yogavers_anw
Was ist Yoga?
Das Wort Yoga kommt aus dem indischen Sanskrit und bedeutet „Einheit, Harmonie“. Yoga hat seine jahrhunderte alten Wurzeln in der indischen Heilkunde. Mit Hilfe von geistigen und körperlichen Übungen können Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht werden und so zu mehr Fitness und innerer Ruhe verhelfen. Es gibt verschiedene Yoga-Richtungen, wobei alle auf denselben drei Grundpfeilern aufbauen: Körperbeherrschung, Atemtechnik und geistige Konzentration.
In Europa ist das Hatha Yoga am bekanntesten. Dabei werden bestimmte Atemtechniken (Pranayama) und Körperhaltungen (Asanas) harmonisch miteinander verbunden. Durch die Asanas können Verspannungen wahrgenommen und gelöst, die Muskeln und die Wirbelsäule gestreckt und die inneren Organe gekräftigt werden. Durch die Übungen kann die Lebensenergie (Prana) wieder zum Fließen gebracht und so die geistige Konzentration gefördert werden. Ziel ist die absolute körperliche und geistige Entspannung.
Typisch für das Hatha Yoga ist, dass man dabei die Körperhaltung bei jeder Übung einige Zeit hält, um das eigene Köpergefühl zu schulen und die Muskeln zu trainieren. Jede Yogastunde endet mit einer Tiefenentspannung.

Wer kann Yoga üben?
Grundsätzlich kann jeder Yoga üben: Kinder, Senioren, Frauen, Männer, Gesunde und Erkrankte. Denn je nach körperlicher Verfassung und Lebensumständen können Übungen angepasst werden. Falls sie Beschwerden haben, beraten sie sich als Yoga Anfänger mit ihrem Arzt oder Physiotherapeuten.
Was bringt ihnen Yoga?
Yoga tut gut, macht Spaß und fördert die Gesundheit. Es gilt als eines der besten „Mittel“ der Stressbewältigung. Verspannungen können sich lösen, wodurch stressbedingte Rücken-, Nacken- und Kopfschmerzen gelindert werden können oder gar nicht erst entstehen. Die Abwehrkräfte können erhöht und das Immunsystem gestärkt werden.
Erfahren Sie selbst, wie Yoga bei ihnen wirkt.

Yogakurs
Im Yogakurs werden die verschiedenen Atemtechniken und Körperhaltungen ausführlich erklärt und vorgemacht. Will eine Übung nicht so recht gelingen, werden Tipps und Ratschläge gegeben. Bei körperlichen Einschränkungen werden mögliche Alternativen innerhalb der Bewegung aufgezeigt. Für Gruppenmuffel ist auch nach Absprache Einzelunterricht möglich.
 

Yogakursangebote in Versmold
Phönix Haus Wittenstein, Wittensteiner Str. 28,
in den Räumen der Caféteria


Yoga in den Ferien (Einzeltermine)

mittwochs von 19.45 Uhr – 21.15 Uhr
am 8.08., 15.08., und 22.08.2018
keine Anmeldung nötig
Kostenbeitrag: pro Termin 10 EUR


September bis Dezember 2018 (Kursangebot)

Hatha-Yoga (keine Vorkenntnisse nötig) montags von 19.45 Uhr – 21.15 Uhr am 24.09., 8.10., 15.10., 22.10., 29.10., 05.11., 12.11., 19.11., 26.11., und 03.12.2018 Kosten für 10 Yogaabende à 1,5 Std., 100,– EUR

Yoga für den Rücken (keine Vorkenntnisse nötig) mittwochs von 19.45 Uhr – 21.15 Uhr am 26.09., 10.10., 17.10., 24.10., 31.10., 07.11., 14.11., 21.11., 28.11. und 05.12.2018 Kosten für 10 Yogaabende à 1,5 Std., 100,– EUR

Schnupperstunde in einem Kurs 5,– EUR

Bitte essen sie 2 – 3 Std. vor dem Yoga keine schwere Kost und bringen Sie bequeme Kleidung und eine Decke mit.

Innerhalb der Kurse kann nach Absprache gewechselt werden. Wenn Sie an einem Termin mal keine Zeit haben, können Sie auch in einen anderen Kurs wechseln und die Unterrichtsstunde dort nachholen oder vorziehen.